Das Tierkreiszeichen Zwillinge
22. Mai bis 21. Juni
Motto:"Ich denke! Ich weiss!"

 

Jede Medaille hat zwei Seiten – so ist es auch in der Astrologie. Der Mensch hat die Wahl, ob er gewissen Eigenschaften positiv oder negativ ausleben will. Das Sonnenzeichen zeigt das Verhalten eines Menschen, zeigt aber nur einen Aspekt von vielen Aspekten, die sein Leben prägen. Es sagt nichts aus über die Art wie er fühlt, denkt, Menschen führt, nichts über seine Intuition, seine besonderen Fähigkeiten oder Schwächen. Um das zu erkennen müsste man das ganze Horoskop, das heisst, seinen Lebensplan, mit allen Aspekten ausführlich besprechen und so alle Planetenkräfte in ihren Ausprägungen erkennen.

Positive Eigenschaften eines zwillings-betonten Menschen (zwillings-betont bedeutet, dass er mehrere Planenten im Zeichen Zwillinge hat, nicht nur die Sonne).

Vielseitig, kontaktfreudig, schnell im Denken, wendig, offen, flexibel, anpassungsfähig, immer unterwegs, gesellig, sachlich, vorurteilslos, lebenslustig, fröhlich, schlagfertig, immer in Bewegung und neugierig wie ein siebenjähriges Kind.

Der Zwillinge-Typ ist ein Gegenwartsmensch voll prickelnder Lebendigkeit. Er bewegt sich an der Oberfläche, geht in die Breite, nicht in die Tiefe, schätzt Verstand und Logik und verfügt über eine rasche Auffassungsgabe. Aus objektiver Distanz sieht der Zwillinge-Typ mehrere Möglichkeiten, erkennt die Vorteile der verschiedenen Varianten und hat Mühe, sich mit etwas zu identifizieren, sich zu entscheiden und festzulegen. Er will die Dinge unterscheiden und benennen und ist Verstandesmensch, der vieles bezweifelt, was er nicht gesehen hat. Er liebt das Fröhliche und Leichte im Leben und legt Wert darauf, sich mit Menschen auszutauschen.

Negative Entsprechungen:

Oberflächlich, flatterhaft, anfällig für Stress, unverbindlich, ruhelos, nervös, zerstreut, weitschweifig, spöttisch, verharrt in der Analyse der Unterschiede.

Dem Zwillings-Zeichen werden Merkur und das 3. Haus zugeordnet.

Der Astrologie liegt das senkrechte Weltbild zu Grunde, dass heisst Astrologie denkt in Analogien. Mit Hilfe der Analogiekette kann man von einer Ebene auf die andere schliessen, also zum Beispiel in bezug auf Krankheiten und was helfen würde oder in bezug auf die berufliche Verwirklichung.

Leitsatz Ich denke
Tätigkeiten Vermitteln, Kontakt aufnehmen, Gedanken und Ideen austauschen.
Charakteristika Neugierig, wissbegierig, interessiert, vielseitig, intellektuell.
Lernaufgabe Lerne Beeindruckbarkeit und Synthese! Keine Oberflächlichkeit!
Berufe Alle Berufe, die nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden sind. Berufe, die Überraschungen bieten, die Mobilität, einen scharfen Intellekt und Redegewandtheit erfordern. Berufe, wo schnelle Kombinatorik, neue Ideen und Sprachgewandtheit gefragt sind. (Redaktion, Radio- und Fernsehberufe, Journalismus, Maklertätigkeiten, Aussendienst, PR-Bereiche, Marketing, Informatoren, Berater- und Kontaktberufe, Buchhhandel).
Hobby Texten, dichten, lesen, sich neues Wissen aneignen, fotografieren.
Farbe Himmelblau, Hellgrau.
Gewürze Petersilie, Dill, Melisse.
Pflanzen Schnellwachsende Pflanzen, verzweigte Pflanzen, Stauden, Sträucher, Farne, Gräser.
Gemüse,Obst Karotten, Johannisbeeren.
Blumen Margeriten
Heilpflanzen Holunder, Petersilie, Tausendgüldenkraut, Gänsefingerkraut, Haselstaude, Spitzwegerich.
Tiere Mücken, Hummeln, Fliegen, Singvögel, Nachtigall, Buchfinken, Hunde, Affen, Füchse, Wiesel, Hasen, Hyänen.
Landschaften Heide, windige Dünen, Städte.
Sport Wandern, Ratfahren, Handball, Gymnastik, turnen.
Hobby Briefmarken und Münzen sammeln, fotografieren, texten, dichten.
Verkehrsmittel Velo, Bus, Tandem.
Organe Atemwege, Lymphe, Blutgefässe, Bronchien, Lungen, Sprach- und Hörorgane, Nerven, Finger.
Krankheiten Lungenkrankheiten, Krankheiten der Atemwege.
Fragen Welche Wissensgebiete interessieren mich besonders?
Auf welchem Gebiet bin ich offen, aufnahmebereit und tolerant?
Wie verhandle ich?
Wie leicht bin ich ablenkbar?
Worüber möchte ich Informationen einholen?
Zitat Ach, zwei Seelen wohnen in meiner Brust (Johann Wolfgang von Goethe).
Märchen Das tapfere Schneiderlein.